Emirates Palace

Das Emirates Palace in Abu Dhabi

Eines der luxuriösesten und exklusivsten Hotels der Welt ist das Emirates Palace in Abu Dhabi. Das Hotel, das sich im Staatsbesitz der Herrscherfamilie (Zayed al-Nayan) befindet und von der Kempinski Hotelgruppe geführt und betrieben wird, hat sage und schreibe 3 Milliarden US Dollar gekostet. Der Palast – Als Hotel wird es nicht bezeichnet – wurde 2005 fertiggestellt. Mit einer Länge von fast unglaublichen 714 Metern hat es fast schon gigantische Ausmaße. Für das Wohl der betuchten Gäste sorgen über 1.500 Angestellte aus über 50 Ländern dieser Welt. Jedem Gast steht während seines Aufenthaltes ein eigener Butler zur Verfügung. Ausserdem verfügt das Hotel über 10 verschiedene Restaurants und beheimatet 17 Geschäfte internationaler Luxus Markenläden.


Edle Suiten mit Butlerservice

Das Emirates Palace in Abu Dhabi by Kempinski GroupDas Emirates Palace verfügt über 302 Zimmer mit einer Größe ab 55 m² und 92 Suiten, die bis zu 680 m² umfassen. Wie das Burj al Arab in Dubai auch, bezeichnet sich das Emirates Palace in Abu Dhabi gerne als 7 Sterne Hotel, obwohl es diese Kategorie bisweilen noch nicht gibt. Wer sich für einen Aufenthalt im „Palast“ entscheidet, darf einen 24 h Butlerservice für sich beanspruchen. Dabei ist es egal, welche Zimmerkategorie man gebucht hat. Auch für das leibliche Wohl ist im Emirates Palace reichlich gesorgt. 10 hoteleigene Restaurants verwöhnen den Besucher von Welt. Dabei reicht das Spektrum von traditioneller arabischen und persischer Küche, über italienische Küche bis hin zu Barbeque (BBQ). 4 Restaurants befinden sich im Außenbereich, wo man in entspannter Atmosphäre diverse Köstlichkeiten serviert bekommt. Auch ein familientaugliches Restaurant mit internationaler à la carte Küche ist im Außenbereich situiert.

Unterhaltung und Erholung

Emirates Palace in Abu Dhabi - Luxus Suiten und ZimmerMan kann im Emirates Palace natürlich auch Kraft tanken und sich entspannen. So gibt es einen rund 6,5 km langen Jogging Kurs auf dem man seine Kondition auf Vordermann bringen kann. Tennisspieler kommen auf einem der 4, mit Flutlicht ausgestatteten Tennisplätzen auf ihre Kosten. Ein 1,3 km langer hoteleigener Privatstrand lädt zum Relaxen und baden am Meer ein. Mehrere Pools und Jacuzzis runden das Angebot für den Badespaß ab. Daneben gibt es noch einen großen Spa Bereich und zwei Fitness Studios mit unterschiedlichen Angeboten. Wer nach einem erholsamen Tag eine Unterhaltung sucht wird diese möglicherweise an einer der 4 Bars finden. Ausserdem beheimatet das Emirates Palace einen großen Ballsaal mit einer Kapazität von bis zu 2.400 Besucher, sowie eine Open Air Arena mit Platz bis zu 20.000 Personen.

Luxusurlaub zu fairen Preisen

Emirates Palace in Abu Dhabi - Empfangshalle LobbyWer nach Abu Dhabi reist und ein Luxushotel sucht, der wird im Emirates Palace bestimmt glücklich werden. In den Sommermonaten muss man für ein Zimmer der Coral Class rund € 180 ausgeben. Eine der teuersten Suiten kostet zu diesem Zeitpunkt rund €2.600. Etwas teurer wird es leider in der Hauptsaison, den Wintermonaten. Hier beginnen die Preise bei €240 und reichen bis zu €3.600 pro Nacht. Alle Angaben beziehen sich auf Frühbucher Angebote. Die regulären Preise sind rund 50% teurer!

Sollten Sie jetzt Lust auf einen Urlaub in einem der exklusivsten Hotels der Welt bekommen haben, so können Sie direkt auf der Webseite des Emirates Palace ein Zimmer, eine Suite, oder ein Package buchen.

 

Fotos mit freundlicher Genehmigung der Kempinski Gruppe/Kempinski Abu Dhabi

Category: Die Emirate

Tags: