Fly deluxe

DTM Flughafen Dortmund

Die Arabische Halbinsel und die Vereinigten Arabischen Emirate gewinnen im internationalen Tourismus zunehmend an Bedeutung. Dubai, Abu Dhabi, Sharm El Sheik, Katar oder der Oman sind beliebte Reiseziele der Urlauber aus aller Welt. Die sagenhaften Wüstenlandschaften in Verbindung mit modernem Luxus und das orientalische Flair ziehen immer mehr Reisende in ihren Bann. Vom Flughafen Dortmund kann die Reise in die Arabischen Emirate starten, wobei jedoch keine Direktflüge möglich sind.


Der Flughafen Dortmund – Daten und Infos

Über die A40 und A44 ist der Flughafen in Dortmund unkompliziert zu erreichen. Den Flugpassagieren stehen mehr als 5.000 Parkplätze zur Verfügung. Auf dem Flughafengelände in unmittelbarer Nähe der Terminals finden sich die Haltestellen für Linien- und Shuttlebusse, auf der Ankunftsebene stehen ausreichend Taxis für die ankommenden Passagiere bereit. Renommierte Mietwagen-Anbieter sind direkt vor Ort vertreten. Der moderne Flughafen bietet zahlreiche Shops und eine abwechslungsreiche Gastronomie, auch Konferenzräume sind vorhanden.

Vom Dortmund Airport (DTM) werden mehr als 50 Ziele in Europa im Direktflug von Airlines wie Air Berlin, Germanwings, Hamburg Airways, Ryanair, Sky Airlines oder Vueling Airlines angeflogen. Wer in die Arabischen Emirate oder in andere Emirate auf der Arabischen Halbinsel fliegen möchte, der kann ebenfalls von Dortmund starten und dann beispielsweise in München zum Weiterflug umsteigen.

Flugverbindungen von Dortmund in die Emirate/nach Arabien

Wer auf die Arabische Halbinsel oder in die VAE fliegen möchte, der kann in Dortmund starten und fliegt mit meistens zwei Zwischenstopps zum gewünschten Reiseziel. Die Verbindungen Dortmund-Dubai, Dortmund-Abu Dhabi oder Dortmund-Sharm El Sheik beinhalten Zwischenstopps an deutschen oder internationalen Flughäfen, z. B. München, Berlin, Frankfurt, Palma de Mallorca oder Manchester. Von dort steigt der Flugreisende dann zum Weiterflug nach Dubai mit den Airlines Lufthansa oder Quantas Air sowie nach Abu Dhabi mit Lufthansa, Air Berlin, Etihad Airways (je nach Angebot) um. Der Preis für Hin- und Rückflug bewegt sich dabei je nach Anbieter und Reisezeitpunkt für Dubai zwischen 2.000 und 3.500 Euro, für das Flugticket nach Abu Dhabi variiert der Preis zwischen 4.000 und 6.000 Euro. Der hohe Preis erklärt sich dadurch, dass der Fluggast mehrere Routen fliegt. Gleiches gilt für Flüge nach Katar mit Zielflughafen Doha oder in den Oman, Zielflughäfen Muscat, Salalah, Sur mit Preisen ab 2.000 Euro für Hin- und Rückflug. Im Direktflug beträgt die Flugdauer von Deutschland in die Vereinigten Arabischen Emirate im Durchschnitt 6 Stunden. Im Falle einer Verbindung von Dortmund aus verlängert sich die Flugzeit allerdings.

Angebote vergleichen ist hier angeraten, denn die Preise können stark schwanken. Die kostengünstige Alternative ist der Direktflug vom nächstgelegen Flughafen Düsseldorf in die VAE. Der Preis bewegt sich hier ab 600 Euro für Hin- und Rückflug.

Category: Flughafen

Tags: