Gulf Air

Gulf Air

Als staatliche Fluggesellschaft des Königreichs Bahrain fungiert die Gulf Air (IATA Code GF), die vom Bahrain International Airport (IATA Code BAH) aus operiert. Von diesem zentralen Hub aus bietet die Gulf Air Flüge von und nach Afrika, Asien, Europa, dem Nahen Osten und natürlich auch nach USA an. Die USA Strecken werden allerdings nicht selbst betrieben, sondern als Codeshare durchgeführt. Im deutschsprachigen Raum ist die Gulf Air nur in Frankfurt vertreten. Vom Flughafen Frankfurt geht es einmal täglich nach Bahrain. Abflugzeit von Frankfurt ist um 11:30 Uhr, womit der Flug dann um 18:30 (lokale Zeit) in Bahrain landet. Um 01:15 geht es wieder retour von Bahrain und die Gulf Air Maschine landet um 06:40 in Frankfurt (FRA)

Flotte von Gulf Air

Aktuell besteht die Flotte der Gulf Air aus insgesamt 34 Flugzeugen. je 2 Airbus A319 und A321, sowie 12 Airbus A320, 10 Airbus A330 und 4 Aribus A340. Zusätzlich betreibt die Gulf Air auch noch 4 kleinerer Flugzeuge der Typen Embraer 170 und 190. Von und nach Frankfurt ist übrigens ein Airbus A330-200 im Einsatz, der modernsten Sicherheitsbestimmungen entspricht und auch relativ viel Komfort bietet. Ausserdem hat die Gulf Air aus Bahrain noch 51 Bestellungen bei Airbus (7 A320 und 20 A330) und Boeing (Boeing 787) offen. Die Boeing 787 (auch Dreamliner genannt) wird ab dem Jahr 2016 an Gulf Air ausgeliefert.

Offizielle Webpräsenz von Gulf Air (englisch)

Category: Airlines

Tags: