Streckennetz der Airline

Das Streckennetz von Qatar Airways

Das Streckennetz von Qatar Airways umfasst 97 Ziele auf 5 verschiedenen Kontinenten. Das Hauptaugenmerk liegt dabei klarerweise auf einer Hubstrategie zwischen Europa, Afrika und Asien von den Emiraten aus. Qatar Airways fliegt aber auch 5 Ziele in Nord- und Südamerika an. Desweiteren wird das Streckennetz 2011 um insgesamt 8 neue Standorte ergänzt. Unter den neuen Städten, die angeflogen werden, liegen Aleppo in Syrien (Start am 6. April 2011), Shiraz im Iran (Start 5. Juni 2011), Venedig in Italien (15. Juni 2011) und Montreal in Kanada (Start 29. Juni 2011). Ende März 2011 umfasst das Streckennetz von Qatar Airways folgende Ziele:

Europa

Ankara, Athen, Barcelona, Berlin, Brüssel, Bukarest, Budapest, Kopenhagen, Frankfurt, Genf, Istanbul, London Heathrow, London Gatwick, Madrid, Manchester, Mailand, Moskau, München, Nizza, Paris, Rom, Stockholm, Stuttgart, Wien, Zurich

Mittlerer Osten und Afrika

Abu Dhabi, Alexandria, Algier, Amman, Bahrain, Beirut,  Kairo, Kapstadt, Casablanca, Damascus, Dammam, Khartoum, Dar es Salaam, Doha, Dubai, Jeddah, Johannesburg, Kuwait, Lagos, Luxor, Mashad, Muscat, Nairobi, Riyadh, Sanaa, Teheran, Tripolis, Tunis

Süd-Asien – Indischer Subkontinent

Ahmedabad, Amritsar, Bangalore, Chennai, Cochin, Colombo, Delhi, Dhaka, Goa, Hyderabad, Islamabad, Karachi, Kathmandu, Kozhikode, Lahore, Mumbai, Peshawar, Trivandrum

Indischer Ozean

Malediven und Seychellen

Asien, Pazifik Raum und Australien

Bali, Bangkok, Peking, Cebu, Guangzhou, Hanoi, Ho Chi Minh Stadt, Hong Kong, Jakarta, Kuala Lumpur, Manila, Melbourne, Osaka, Phuket, Seoul, Shanghai, Singapur, Tokio

Nordamerika

Houston, New York, Washington DC

Südamerika

Sao Paulo und Buenos Aires

Category: Airlines

Tags: