Qatar Airways

Qatar Airways

Die staatliche Fluggesellschaft (50% sind in Staatsbesitz, 50% gehören privaten Teilhabern) Qatar Airways aus dem Emirat Katar mit Sitz in Doha wurde 1993 gegründet. Qatar Airways ist eine der wenigen Airlines, die von Skytrax mit 5 Sternen bewertet wurden. Gerne wirbt Qatar Airways daher auch mit dem Slogan „World’s 5 Star Airline“. Qatar Airways bedient über ihren zentralen Hub Doha bereits über 100 Ziele weltweit und das mit einer der modernsten Flugzeugflotte. Qatar Airways setzt dabei besonders auf Flugzeuge des europäischen Flugzeugherstellers Airbus. Aber auch Boeing werden eingesetzt, hier allerdings nur die neuesten Boeing 777 in allen erdenklichen Variationen.


Warten auf A-350 und A-380

Qatar Airways - Die 5 Sterne Airline am persischen GolfQatar Airways gehört zu jenen FLuggesellschaften, die bisher den größten Auftrag über den neuen Airbus A-350 getätigt haben. Dieser Großraumjet kann für Mittel- und Langstrecken eingesetzt werden und hat eine maximale Kapazität von 350 Passagieren. Die Erstauslieferung beginnt voraussichtlich 2013. Qatar Airways gehört aber auch zu den Bestellern von Airbus‘ zweistöckigem Jumbo Jet, dem A-380. Den ersten A-380 wird Qatar Airways 2012 erhalten. Die Flotte von Qatar Airways umfasst mit März 2011 insgesamt 94 Flugzeuge. Weitere 175 Flugzeuge wurden bei Boeing und Airbus bereits geordert, somit geht die Expansion dieser noch jungen Airline kontinuerlich weiter. Um den Passagieren mehr Komfort zu ermöglichen, wird in Doha gerade ein neuer Flughafen (der New Doha International Airport) gebaut, der 2012 eröffnet wird und 2020 ganz fertig sein soll

Streckennetz von Qatar Airways

Qatar Airways Airbus in der LuftQatar Airways bedient aus Deutschland (Frankfurt, München, Berlin und Stuttgart), Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich) über seinen Hub in Doha über 100 Ziele weltweit. Darunter zum Beispiel Bangkok, Tokio, Shanghai, Hong Kong, Singapur, Kuala Lumpur, Mumbai Goa, die Malediven, aber auch Melbourne, Johannesburg, Washington und New York und viele weitere mehr. Das detailierte Streckennetz von Qatar Airways.

Von Skytrax ausgezeichnete Airline

Qatar Airways wird regelmäßig von der unabhängigen Seite Skytrax mit 5 Sternen bewertet. Das ist ein absolutes Privileg, da die Bewertung direkt von den Passagieren kommt und nur wenige Airlines mit 5 Sternen bewertet werden. Besonders beachtenswert ist, dass Qatar Airways diese Auszeichnung nicht nur für ihre First Class, sondern auch für die Business Class und auch die Economy Class bekommt.

Allianzen und Vielfliegerprogramm

Qatar Airways betreibt aus diesem Grunde auch ein eigenes Vielfliegerprogramm, das sich Privilege Club nennt. Dabei kann man für alle Flüge Bonus- und Statusmeilen sammeln, die man beispielsweise wieder für Flüge mit Qatar Airways, oder Upgrades in eine höhere Buchungsklasse einlösen kann.

Qatar Airways gehört keiner Flugzeugallianz wie zum Beispiel der Star Alliance, dem Skyteam, oder der oneworld Alliance an. Dennoch bestehen mit vielen Star Alliance Partnern sogenannte Codesharing abkommen. Darunter zählen beispielsweise die Deutsche Lufthansa, All Nippon Airways aus Japan, United Airlines aus USA und die asiatische Fluglinie Asiana Airlines aus Südkorea.

Sicherheit und Zwischenfälle

In der gut 17-jährigen Geschichte von Qatar Airways gab es noch keine nennenswerten Zwischenfälle, oder gar ein Flugzeugunglück. Lediglich ein Airbus A300-600 geriet bei Wartungsarbeiten in einem Hangar in Brand und wurde irreparabel beschädigt. Bei diesem Zwischenfall kam kein Passagier zu Schaden. Daher hat die Airline beim Sicherheitsindex den bestmöglichen Wert mit 0,000 Punkten. Auch das internationale Zertifikat IOSA konnte Qatar Airways ohne Mühe erreichen.

Um günstige Flüge mit Qatar Airways zu buchen, besuchen Sie bitte die offizielle Webseite der Airline.

 

Bildquelle: Copyright Qatar Airways

Category: Airlines

Tags: