Verhaltensregeln beachten

Verhaltensregeln in Katar

Wer nach Katar reist, sollte sich darauf einstellen, dass in diesem Land viele Verhaltensregeln gelten, die hierzulande nicht üblich sind. Eine der wichtigsten Höflichkeitsformen in Katar ist es, andere Menschen nicht auffällig anzuschauen oder gar anzustarren. Daran sollte man sich unbedingt halten, wenn man nicht negativ auffallen möchte.

Begegnungen: kein Fingerzeig im Katar

Gegen die Prinzipien verstößt man, wenn man mit dem Finger auf katarische Frauen zeigt. Generell ist diese Geste auch bei uns in Deutschland nicht beliebt. Eine solche Geste kann in Katar unter Umständen bestraft werden. Reisende sollten darauf achten, sich an die Verhaltensregeln zu halten.

Hinsichtlich der weiblichen Bevölkerung gelten weitere Umgangsregeln. Während Touristinnen gern auf diese zugehen und ihnen Fragen stellen dürfen, sollten männliche Touristen hierauf verzichten, denn auch hierbei würden Grenzen überschritten. Als Reisender sollte man auf keinen Fall auf die Idee kommen, arabische Menschen zu fotografieren. Dies gilt auch für Polzisten oder bestimmte öffentliche Bereiche.

Alkohol im Emirat Katar ist streng verboten

Beim Alkoholkonsum gibt es in Katar strenge Richtlinien, an die sich Reisende halten müssen. Nur wenigen Personen ist es gestattet, Alkohol zu kaufen. Diese müssen eine entsprechende Genehmigung vorweisen können. Wer am Straßenverkehr teilnimmt, darf keinerlei Alkohol trinken und man darf sich nach erfolgtem Alkoholkonsum erst Recht nicht in der Öffentlichkeit danebenbenehmen. Es gibt Lokale, in welchen Alkohol ausgeschenkt wird. Dieser darf dort auch getrunken werden. In der Öffentlichkeit ist der Alkoholgenuss verboten.

Keine Diskussionen!

Geraten Touristen aus irgendeinem Grund mit Beamten, Polizisten oder anderen „wichtigen“ Personengruppen zusammen, sollte jede Diskussion vermieden werden. Wer nach Katar reist, sollte nach dem Motto vorgehen, dass die Einheimischen Recht haben und dieses auch bekommen sollten. Jede Diskussion wird die Situation möglicherweise verschlimmern, was zu verhindern ist.

Katar: Schuhe und Füße sind Unrein

Wer sich einem anderen Menschen gegenübersetzt, sollte auf keinen Fall die Füße oder gar die Fußsohlen zeigen, da dies in Katar als Beleidigung angesehen wird.

Category: Die Emirate

Tags: